Die größte VR-Plattform für die Gesundheitswesen

Die SyncVR Medical-Plattform ermöglicht die Implementierung von VR im gesamten Krankenhaus: von Hardware, Software und Workshops bis hin zu Terminen mit den Support-Services und einem Hygieneprotokoll.

Größte VR-Bibliothek

Wir haben die größte Bibliothek von VR-Apps für das Gesundheitswesen. Haben Sie spezielle Wünsche? Dann können wir VR-Erlebnisse maßschneidern.


Zuverlässige Implementierung

Mit unserem validierten Implementierungsprozess schulen wir ganze Teams und treffen klare Vereinbarungen mit den Support-Services.


Sicheres Hygieneprotokoll

Wir haben eine einzigartige Hygienelösung entwickelt, um VR sicher im Gesundheitswesen zu implementieren.


Online-Dashboard

In unserem Online-Dashboard haben Sie in Echtzeit Einblick in die Verwendung aller VR-Brillen in Ihrer Einrichtung.Es ist auch möglich, die VR-Brille mit einer EPD zu verbinden.

Neueste VR-Hardware

Wir verwenden immer die neueste VR-Hardware und liefern außerdem einen Ladeschrank und ein Anzeigetablett, damit Sie sehen können, was Ihre Patienten in VR sehen.

Vollen Service und Support

Unser Team ist immer bereit, dass unsere Partner Fragen beantworten.

Eine strukturierte implementierung von VR

Gute Implementierung ist der Schlüssel zum Erfolg. Mit unseren Teams sind wir von A bis Z beteiligt, um VR auf eine nachhaltige Weise Krankenhaus-Weit zu implementieren.



0123456789001234567890+

angegliederte krankenhäuser

Die größte VR-Plattform für das Gesundheitswesen in Europa.



012345678900123456789001234567890+

Abteilungen verwenden VR

VR für alle Abteilungen im Krankenhaus, von der Pädiatrie bis zur Geriatrie.



01234567890012345678900123456789001234567890+

in VR ausgebildete medizinische Fachkräfte

Wir trainieren ganze Teams, damit VR unabhängig eingesetzt werden kann.



01234567890012345678900123456789001234567890+

mit VR behandelte Patienten

Die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit VR ist unsere Mission.


Frau.dr. I.J.A.M Verberk-Jonkers

Was Krankenhäuser sagen über SyncVR

"Schmerzen und Angst beim Injizieren sind wiederkehrende Probleme im Leben unserer Hämodialysepatienten. Deshalb verwenden wir SyncVR im Dialysezentrum des Maasstad-Krankenhauses."

de_DEDeutsch