SyncVR Fit-Rehabilitation mit Virtual Reality

SyncVR Fit-Rehabilitation mit Virtual Reality

10. Februar 2021 durch SyncVR Medical
syncvr-fit-1200x676.png

Virtual Reality wird als neue Behandlung für die Rehabilitation nach dem Schlaganfall eingesetzt. Zu den Vorteilen von VR gehören einfache Anpassungsfähigkeit, Echtzeit-Feedback und die Möglichkeit, lebensechte Situationen in einer sicheren und kontrollierten Umgebung nachzubilden, während der Spielteil von VR Spaß macht, interaktiv und ansprechend ist. Die kombinierte VR-Rehabilitation gewinnt immense Popularität, indem sie ein intensives und sich wiederholendes Training ermöglicht und gleichzeitig den Patienten Unterhaltung bietet. Aktuelle Studien haben gezeigt, dass VR die Bewegung der unteren Extremitäten fördern und die Gleichgewichtsfähigkeit von Menschen wiederherstellen kann, die an Schlaganfall oder Parkinson leiden, oder von Kindern mit Zerebralparese.

Im Allgemeinen wird angenommen, dass das Gleichgewicht des Körpers durch die Koordination von drei Hauptsystemen erreicht wird, einschließlich visueller, vestibulärer und propriozeptiver Empfindungen. Vorherige Studien haben gezeigt, dass der präfrontale Kortex einer der wichtigsten Hirnregionen bei der Kontrolle des menschlichen Gleichgewichts ist. Durch die Verwendung einer virtuellen Umgebung zum Trainieren der Augen-Kopf-Bewegung kann das Gleichgewicht bei älteren Menschen verbessert und berufliche Stürze minimiert werden.

We at SyncVR have recognized this key aspect of VR and used it to create SyncVR Fit – an application that facilitates body movements for the purpose of physiotherapy, geriatric and post-IC rehabilitation for all age groups. Es bildet eine aktive Auseinandersetzung mit den Patienten, indem es ihnen ermöglicht, lustige, positive Emotionen zu erleben. SyncVR Fit bietet spielerische Übungen wie das Blockieren von Bällen vom Torpfosten in einem virtuellen Fitnessstudio oder den Versuch, verschiedene Früchte zu sammeln. Die Verwendung von Übungen in dieser Form erhöht nicht nur den psychologischen Nutzen von Übungen, sondern auch die Wahrscheinlichkeit einer langfristigen Einhaltung von Übungen.

 

de_DEDeutsch